Le Parkour

Eine neue Sportart hält in Deutschland Einzug: "Parkour" oder als Hallenvariante auch "Trakour" genannt. Begründet von dem Franzosen David Belle ist Parkour die schnelle und effiziente Fortbewegung durch Stadt und Natur - ohne Hilfsmittel, elegant und mit fließenden Bewegungen. Dem Traceur, so wird der Sportler genannt, ist es selbst überlassen, die effektivste und sicherste Art der Überquerung von Hindernissen, wie Geländer, Wände und Barrieren zu finden. Die Vielfalt der Methodik ist nahezu grenzenlos. Um ein hohes Maß an Geschicklichkeit, Ausdauer und Kraft zu besitzen, bedarf es eines kontinuierlichen Trainings sowie mentaler Stärke. Parkour ist eine Ganzkörperschule und fördert neben der körperlichen Fitness zudem Selbstvertrauen, Entschlossenheit, Anpassungsfähigkeit, Respekt und Bescheidenheit. Der Traceur ist immer auf der Suche nach Möglichkeiten, um sein Freiheitsgefühl auszuleben. Rennen, springen und klettern bilden dabei die Grundformen der Fortbewegung. Parkour ist die Verbindung von Ästhetik, Balance, Dynamik, Effizienz und Präzision.

Le Parkour

Trainingszeiten

Le Parkour

 
Freitag 18:00 - 20:00 Uhr Bahnhof Königstein
  Nur im Sommer
Samstag 14:00 - 17:00 Uhr Heinrich-Dorn-Halle
  Nur im Winter

Kontakt

Ansprechpartner: Herr Robert Beyer
E-Mail:

Diese Website verwendet Cookies, um die Dienste ständig zu verbessern und bestimmte Features zu ermöglichen. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie dieser Verwendung zu. Weiterlesen …