Fechten

Wichtige Platzierungs- und Nachwuchserfolge der Schneidhainer Fechtabteilung

Uhr

Auch die Fechtwelt schläft nicht. Nach der Winterpause gab es gleich mehrere größere Ereignisse. Unsere Fechter waren beim Junioren-Turnier in Solingen und bei der Turnierreifeprüfung in Offenbach vertreten.

Der Turnierkader der Schneidhainer Fechter ist um 9 weitere Fechter gewachsen!

 

Solingen, Offenbach - 27. Januar 2017

 

En Garde! - Auch die Fechtwelt schläft nicht. Nach der Winterpause gab es gleich mehrere größere Ereignisse. Ein Beispiel hierfür war das stark besetzte Junioren-Turnier in Solingen, bei dem einer unserer Fechter vertreten war. Marcel Fischer focht eine sehr solide Vorrunde mit 5 Siegen und nur einer Niederlage. Dies bescherte ihm den 2. Setzplatz nach der Vorrunde, was schon ein großer Erfolg in Hinblick auf seine sehr starke Konkurrenz war. Doch damit gab er sich nicht zufrieden und gewann noch zwei weitere KOs. Schließlich unterlag er doch Sebastian Winkler (6. Platz bei den letzten Deutschen Meisterschaften) im Viertelfinale und schrammte so haarscharf an einer Medaille vorbei.

 

Doch auch mit einem 6. Platz kann Marcel voll und ganz zufrieden sein, da er wichtige Punkte für die Rangliste gesammelt und sich so zu den Deutschen Meisterschaften im Juni qualifiziert hat.

 

Ein weiterer wichtiger Termin war die sogenannte „Turnierreifeprüfung“, welche am 27.Februar stattfand. Diese wird zwei Mal im Jahr in Offenbach veranstaltet und setzt sich aus einem praktischen und theoretischen Teil zusammen. Bei dieser konnten 9 unserer Nachwuchsfechter einen Fechtpass erwerben und können somit ab diesem Zeitpunkt in das Fechtgeschehen und in die Rangliste eingreifen. Dank der intensiven Vorbereitung von Trainer Nicolas Maute und Trainerassistent Felix Fellhauer hatten Katharin Aschmann, Louis Bausenwein, Benedict D´Arcy, Caspar Fellhauer, Paul Fries, Paul Schäfer, Levi Schlenkhoff, Felix Schmitz und Constantin Schuhmann keine Probleme die Prüfung zu absolvieren.

 

Wir gratulieren ihnen herzlich und hoffen bald, von ihren ersten Turniererfolgen zu hören.

 

Bericht: Y. Müller-Gebel
Foto: S. Fischer, C. Fellhauer

 

Zurück

Diese Website verwendet Cookies, um die Dienste ständig zu verbessern und bestimmte Features zu ermöglichen. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie dieser Verwendung zu. Weiterlesen …