Fechten

Wiederholter Hessenmeistertitel geht nach Schneidhain

Uhr

Wie jedes Jahr im Frühling fanden auch diesmal wieder die Hessischen Schüler- und Jugendmeisterschaften im Degenfechten statt. Dabei konnten die Schneidhainer Fechter insgesamt 6 Medaillen abstauben!

1x Gold, 2x Silber und 3x Bronze für die SG Blau-Weiß Schneidhain!

Bensheim - 24./25. Februar 2017

Chapeau! - Wie jedes Jahr im Frühling fanden auch diesmal wieder die Hessischen Schüler- und Jugendmeisterschaften im Degenfechten statt. Dieses Mal fielen sie auf das Wochenende des 24./25. Februar und auch diesmal konnten die Schneidhainer Fechter wieder Medaillen abräumen.

Die Meisterschaften begannen am Samstag mit dem A-Jugend-Turnier im Einzel und in der Mannschaft. Eine Mannschaft im Fechten wird aus wahlweise drei oder vier Fechtern gebildet. Auch wenn der Fokus auf dem Einzelturnier lag, konnten die Schneidhainer rund um Karl Woschnagg, Felix Fellhauer, Yorck Müller-Gebel und Thristan Trieschman ihren größten Erfolg in der Mannschaft feiern. Denn in einem wahrhaftigem  Krimi im Halbfinale gegen die stark besetzte Mannschaft des Frankfurter Turnvereins gewannen sie mit 45:41. Damit konnten sich die Schneidhainer A-Jugend-Fechter am Ende über den Vizemeistertitel freuen.

Doch das war nicht der einzige Erfolg des Wochenendes: Auch Nick Hollenbach kann stolz eine Bronzemedaille vorweisen, nachdem er sich am Sonntag im B-Jugend Einzel souverän durchkämpfte und dann im Halbfinale Joshua Rieger mit 8:10 unterlag. Ein großer Erfolg war insbesondere der erneute Hessenmeistertitel von Arik Müller-Gebel, der sich im Finale mit 10:8 gegen seinen Vereinskollegen Vincent Spanier durchsetzen konnte. Zu diesem Duell kommt es auf fast jedem Ranglistenturnier, da die beiden Nachwuchsfechter die Hessische Rangliste in ihrem Jahrgang dominieren. Darüber hinaus konnten die Nachwuchsfechter Katharin Aschmann und Paul Fries direkt an ihren allerersten Hessischen Meisterschaften eine Medaille ergattern und freuen sich beide über Bronze.

Alles in allem ein sehr erfolgreiches Turnier für die Fechter der SG Blau-Weiß Schneidhain, vor allem aber auch ein Ansporn noch härter zu trainieren, um beim nächsten Mal noch mehr Erfolge zu erreichen.

Artikel: Y. Müller-Gebel
Fotos: C. Fellhauer / J. Schlenkhoff

 

 

 

Zurück

Diese Website verwendet Cookies, um die Dienste ständig zu verbessern und bestimmte Features zu ermöglichen. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie dieser Verwendung zu. Weiterlesen …